Seelsorge

Seelsorge und spirituelle Begleitung

 

Das Caritas SeniorenHaus Hasborn versteht sich bewusst als ein christliches Haus. Aus diesem Selbstverständnis heraus sollen Seelsorge und spirituelle Begleitung auch den Alltag unseres SeniorenHauses prägen. Seelsorge und spirituelle Begleitung wenden sich nicht nur an die BewohnerInnen und deren Angehörige, sondern gelten ebenso den MitarbeiterInnen und der Kommunikationskultur in unserem Hause. Aufmerksamkeit, Herzlichkeit und Liebenswürdigkeit sollen Ausdruck unserer Einstellung gegenüber jedem Menschen sein. Daher geschieht Seelsorge sowohl als aufsuchende wie als begleitende Seelsorge. In unserer pluralen Gesellschaft kann die seelsorgliche Betreuung nur ein Angebot sein, über deren Annahme jede/r Bewohner/in frei entscheidet. Seelsorge und spirituelle Begleitung sind in hohem Maße personales Geschehen im Rahmen mitmenschlicher Beziehungen. Daher sind alle Beteiligten immer Gebende und Empfangende im Kreislauf einer immer fruchtbarer werdenden Zusammenarbeit. Neben wöchentlichen Eucharistiefeiern und Wortgottesdiensten können unsere BewohnerInnen an Bibelstunden, Gesprächskreisen und Einzelgesprächen teilhaben. 

 

 


Mitarbeiterin in der Seelsorge

 

Dort, wo im hektischen Alltag oft die Zeit für persönliche Sorgen und spirituelle Gespräche fehlt, schließt Maria Reichert seit dem 01. Januar 2018 im SeniorenHaus Hasborn eine Lücke. Nach einer einjährigen Fortbildung (Projekt „Seelsorge in Einrichtungen der Altenhilfe katholischer Träger“, ein Gemeinschaftsprojekt der Caritas Trägergesellschaft Saarbrücken mit dem Bistum Trier, dem Diözesan-Caritasverband, der BBT-Gruppe, den Franziskanerbrüdern vom Heiligen Kreuz und der Marienhaus-Stiftung) zur „Mitarbeiterin in der Seelsorge“ ergänzt sie das Team der Seelsorge und wurde am 16. Februar offiziell zur Mitarbeit in der Seelsorge beauftragt. Mit einem festen Stellenanteil unterstützt sie in Kooperation mit den Pastoral-Verantwortlichen seelsorgerische Aufgaben. Diese reichen von einer Andacht bis hin zu einem meditativen Bibelkreis für demenziell veränderte Menschen.Der Schwerpunkt des seelsorgerischen Angebotes liegt auf der Seite des Zuhörens und im Gespräch, soweit dies gewünscht wird. 

 

 

 

 

Gottesdienste in unserer Kapelle „St. Bartholomäus“ im SeniorenHaus siehe "Gottesdiensttermine".

 

In seelsorgerischen Anliegen stehen Ihnen gerne zur Verfügung: Pfr. Hans Ludwig Leininger (seit 01. Oktober 2016 Pfarrverwalter Pfarrei Tholey)

 

 

Kontakt

Caritas SeniorenHaus
Hasborn

Im Wohnpark 2
D-66636 Tholey-Hasborn

Hausleitung

Vera Schmidt